Bester Service. Immer verfügbar! - Rund um Gastro

Holz




Verpackungen aus Holz finden sich besonders im Transportbereich. Holzpaletten, Holzkisten und Steigen sind dafür Beispiele. Auch hier ist die Verpackung meist mehr als eine simple Konstruktion. Unterscheiden lassen sich z.B. CKD-Verpackungen, Faltkisten, Sonderkonstruktionen und Einbauten. CKD-Verpackungen (Completely Knocked Down) werden oft im Automobilbereich eingesetzt. Sie verpacken Produkte, die vollständig in ihre Einzelteile zerlegt wurden. Faltkisten werden meist aus Sperrholz und Stahlkomponenten hergestellt und bieten den Vorteil geringen Gewichts bei leichter Handhabbarkeit, da durch Faltmechanismen keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind. Mit Hilfe von Sonderkonstruktionen können besonders sensible oder sperrige Güter verpackt werden. Zusätzlich können Elemente wie z.B. Datenlogger eingebaut werden. Diese überwachen die Belastungen auf das Packgut während des Transports. Besondere, individuelle Einbauten können das Produkt fixieren und sicherstellen, dass es während des Transportes nicht beschädigt wird. All diese Verpackungsvarianten erfordern eine genaue Abstimmung mit dem Produkt. Sie müssen mit Hilfe technischer Zeichnungen und Konstruktionen umgesetzt werden.